Die neue Saison 2019/20

Die neue Saison 2019/20

Zur neuen Saison 2019/20 ändert sich sehr vieles im Kegelsport in Hessen. Durch die Einführung des 120 Wurf Spiels mit Punktwertung und der Wahlmöglichkeit der Vereine auch noch das 200 Wurf Spiel ohne Punktwertung zu spielen, wurde die Ligenstruktur reformiert. Da wir uns klar für das 120 Wurf Spiel mit Punktwertung ausgesprochen haben, spielen die 1. Herren und die 1. Damenmannschaft in der höchsten hessischen Spielklasse, der Hessenliga - unterhalb der 2. Bundesliga. Das letztjährige Saisonziel "Aufstieg" der 1. Herren wurde mit der Vizemeisterschaft und dem Wiederaufstieg in die Hessenliga erreicht.

Die 2. Herrenmannschaft spielt in der Gruppenliga 1, ebenfalls 120 Wurf Spiel mit Punktwertung. Die Mixmannschaft aus Damen und Herren spielt weiterhin 100 Wurf kombiniert, nunmehr in der neuen B-Liga 2 Mix.

Wer das 120 Wurf Spielsystem noch nicht kennt, hier ein schöner Artikel dazu. Oder das ganze im Video erklärt.

Die Spielzeiten der Heimspiele haben wir auch geändert: Die 1. Herrenmannschaft spielt die Heimspiele Samstags um 12 Uhr, die 2. Herrenmannschaft im Anschluss um 16:00 Uhr. Durch den 120-Wurf Modus wird sich die Spieldauer von derzeit rund 5 Stunden auf rund 3 Stunden verkürzen.

Die 1. Damenmannschaft spielt weiterhin Sonntags um 11 Uhr, die Mixmannschaft im Anschluss um 15 Uhr.

120 Wurf Ergebnisse

Wie bei der Einführung des Euros müssen wir uns nun an neue Ergebnisse und Zahlen bei 120 Wurf gewöhnen. Die Spiele gehen nun nicht mehr 5500:5300 Kegel aus, sondern 6:2, 4:4 oder 2:6 (Beispiele). Die Einzelergebnisse werden meist zwischen 500 und 600 liegen. Hier eine kleine "Umrechnungstabelle", sodaß ihr die Leistungen im Vergleich zur letzten Saison bewerten könnt:

Robin Langs Vereinsrekord liegt bei 614, das sind umgerechnet 1023 bei 200 Wurf. Hier die Zahlen zur Einordnung:

120 Wurf -> 200 Wurf

510 entspricht 850

540 entspricht 900

570 entspricht 950

600 entspricht 1000

Die Mannschaftsergebnisse sehen dann so aus (Beispiel aus der letzten Saison der 2. Liga).

Die Teams

Bei den Herren melden sich Harald Zimmermann und Jörg Maurer wieder fit zurück und greifen wieder an. Gerald Nothnagel, Michael Bach und Ralf Paland werden nicht mehr mit dabei sein, sodaß wir ohne eine 3. Herrenmannschaft in die neue Saison gehen. Bei den Damen steigt Petra Steiger wieder voll ein.

Die Vorbereitung der Herren

startet am 24.8.2019 in Gräfenhausen mit dem internen Spiel 1. gegen 2. Mannschaft. Eine Woche später folgt dann das Highlight gegen den Bundesligisten Nibelungen Lorsch und deren 2. Mannschaft aus der Hessenliga (ebenfalls in Gräfenhausen). Am letzten Wochenende vor dem Ligenstart spielt die 1. Mannschaft bei Blau-Weiß Mörfelden und die 2. Mannschaft spielt auswärts bei unseren Freunden in Ludwigshafen.

Nach oben